direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Martin Groß

Lupe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt
Adresse
Fakultät II - Mathematik und Naturwissenschaften
Institut für Mathematik, Sekr. MA 5-2
Technische Universität Berlin
Straße des 17. Juni 136
10623 Berlin
Germany
eMail

Telefon
+49 (0)30 314-27448
Fax
+49 (0)30 314-25191
Büro
MA 524

University of Waterloo

Ich arbeite zur Zeit an der University of Waterloo, und bin daher nicht an der TU Berlin zu erreichen, abgesehen von eMail.

Vortragsfolien

Folien meiner Vorlesungen zur Optimierung von Evakuierungen auf der Fachschaftstagung Mathematik und Informatik des Cusanuswerks in Uder:

Folien
Teil 1 (~11,5 MB)
Teil 2 mit Video (~118 MB)
Teil 2 ohne Video (~3 MB)

Forschungsinteressen

Im Allgemeinen bin ich interessiert an kombinatorischer Optimierung, Graphen-Algorithmen, Komplexitätstheorie und Approximationsalgorithmen. Meine aktuelle Forschung befasst sich hauptsächlich mit Netzwerkflüssen über Zeit, welche auch dynamische Flüsse genannt werden.

Ein Teil meiner Forschung beschäftigt sich mit der Kombination von Netzwerkflüssen über Zeit mit anderen kombinatorischen Optimierungsproblemen:

Orientierungen

Scheduling

Ich interessiere mich auch für Anwendungen, die für meine Forschung hauptsächlich aus den folgenden Bereichen kommen:

Logistik

Telekommunikation

Evakuierungen

Erdgas-Transport

Projekte

DFG CRC TRR 154 Projekt A07
Efficient Network Flow Methods for Instationary Gas Flows
2014 –
Erdgas ist eine wichtige Energiequelle, und ein erheblicher Anteil des Erdgases wird durch Rohrleitungen transportiert. Aus Sicht der mathematischen Optimierung ist das Gas-Rohrleitungsystem nur unzureichend verstanden. In diesem Projekt werden darum Methoden der Netzwerkflüsse auf Gasnetzwerke übertragen.

Projekt Homepage
TRR 154 Homepage
MATHEON Projekt B18
Applications of Network Flows in Evacuation Planning
2009 – 2014
Gebäude und Städte werden kontinuierlich größer, was Evaukierungen von gefährdeten Gebäuden und Gebieten immer schwerer macht. Dieses Projekt fokusiert sich darauf, die Theorie von Netzwerkflüssen über Zeit (oder dynamischen Netzwerkflüssen) zu erweitern, um sie auf Evakuierungsprobleme anzuwenden.

Projekt Homepage
Matheon
ZET Evacuation Tool
An Open-Source Toolkit for Evacuation Modelling
2007 – 2014
Ein Software-Tool um Evakuierungssituationen in Gebäuden zu modellieren und zu simulieren. Das Tool unterstützt sowohl Netzwerkflüsse als auch zelluläre Automaten zur Modellierung. Beide Modelle können mittels OpenGL visualisiert werden.

Projekt Homepage
Sourceforge

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe